Die demokratische Gesellschaftsordnung in der wir leben ist nicht wirklich selbstverständlich. Sie muss in jeder Generation neu erschaffen, gestaltet aber auch verteidigt werden. Deshalb müssen wir, nach und nach ihr Wesen und ihren Nutzen, unseren Kindern von klein auf vermitteln. Vor allem Eltern, LehrerInnen und PädagogInnen sind deshalb durch ihr Vorbild und Handeln am Demokratieverständnis unserer Kinder maßgeblich beteiligt. Mit unserer Kinderbesprechung wollen wir diesen Lernprozess unterstützen. Dort besprechen wir gemeinsam anfallende Fragen, Probleme und Wünsche, suchen nach Lösungen und wenn notwendig stimmen wir über die verschiedenen Vorschläge ab.
 
 
© Kind und Umwelt
Schiff